Ein herrliches Spa in einem Burgschloss umgeben von Grün in Frankreich

Litokol
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

Starlike® von Litokol im Schloss spa

Das Schloss Saint Félix de Pallières in Okzitanien im französischen Départment Gard wurde im 12. Jahrhundert errichtet. Es ist umgeben von einem weitläufigen Park in der Nähe wertvoller Stätten, die einen Platz in der Liste des Welterbes der UNESCO haben. Heute beherbergt es ein Hotel mit Spa, das ad Hoc 2014 eingerichtet wurde. 2017 wurde das Hotel umgebaut, um es noch gastlicher zu machen.

Vorgehensweise

Die Renovierung konzentrierte sich hauptsächlich auf den Wellnessbereich des Schlosses. Die Böden und Wände des Innenschwimmbads, die Multifunktionsdusche mit Farbtherapie und das türkische Dampfbad wurden mit Mosaiken verkleidet, um den Raum edler und einladender zu machen.

Verwendetes Material

Der Wellness-Bereich des Schlosses ist dank der Wahl des Mosaiks von dem Unternehmen Trend aus Vicenza zu neuem Leben erwacht. Es wurden individuelle Melangen im Format 1x1 aus den Kollektionen Vitreo - Brillante - Shining ausgewählt und Farben aus der gleichen Farbskala oder Kontrastfarben nebeneinandergesetzt. Für das Glasmosaik wurde bis zu 59% wiederverwerteten Altglas verwendet. Dieser Mosaiktyp ist ideal für den Kontakt mit Wasser, da seine Oberfläche aufgrund der Größe des Mosaiksteins und der Fuge (1 mm) nicht rutschig ist. Litokol hat das Material zum Verfugen der Mosaiken geliefert. Aus dem Produktsortiment Starlike® wurde für die Verfugungen der transparenten und künstlerischen Glasmosaiken mit Fugen bis zu 2 mm Breite der säurefeste, transluzente Zweikomponenten-Epoxidharzmörtel Starlike® Crystal gewählt. Dank seiner transluzenten Farbe erlaubt Starlike® Crystal, die Farbe der Glassteine zu absorbieren, sodass die Nuancen der Komposition des Mosaiks zum Leuchten gebracht werden.

Die Fugen erhalten so einen neutralen Farbton, der das Gesamtbild des Mosaiks nicht stört.

Ein herrliches Spa in einem Burgschloss umgeben von Grün in Frankreich