video corpo cad

Gesunde Mischung

Wilkhahn
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

Der Bürgenstock

Einmaliges Panorama, gute Luft und pures Naturerlebnis: Der Bürgenstock ist in vielerlei Hinsicht ein Ort, der wohltut. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der hoch über dem Vierwaldstättersee gelegene Bergrücken zu einem beliebten Ausflugs- und Erholungsziel. In den 1950er und 60er Jahren errang der Gipfel gar den Ruf, das Saint-Tropez der Berge zu sein: Audrey Hepburn, Sophia Loren, Jimmy Carter, Konrad Adenauer,… die Liste der Besucher ist umfassend prominent. Ob die damalige Blütezeit nun wieder auflebt, sei dahingestellt, aber die Tradition ist geblieben: Inzwischen thront hier das Bürgenstock Resort mit mehreren Hotels und Sportanlagen. Seit Ende 2017 gibt es mit dem Waldhotel einen besonderen Zuwachs. Der terrassierte Neubau des Mailänder Architekten Matteo Thun fügt sich mit Gabionen-Fassade, hölzernen Pergolen und begrünten Flachdächern harmonisch in die alpin geprägte Umgebung ein.

Der Vierwaldstättersee zu Füßen des Bürgenstock. Das Waldhotel Health & Medical Excellence reiht sich rechts außen an die gewachsene Resort-Kette. Foto: © Bürgenstock Hotels AG
{{medias[188987].title}}

{{medias[188987].description}}

{{medias[188989].title}}

{{medias[188989].description}}

{{medias[188991].title}}

{{medias[188991].description}}

{{medias[188993].title}}

{{medias[188993].description}}

{{medias[188995].title}}

{{medias[188995].description}}

{{medias[188997].title}}

{{medias[188997].description}}

{{medias[188999].title}}

{{medias[188999].description}}

{{medias[189001].title}}

{{medias[189001].description}}

Andere zugeordnete Trends