Flüssigkunststoff im Zusammenspiel mit Stahl und Zink

Triflex GmbH & Co. KG
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

Triflex unterstützt Abdichtung von Metalldächern

Metalldächer sind funktional, flexibel einsetzbar und optisch vielfältig. Ihre Beständigkeit ist jedoch beeinträchtigt, wenn die Übergänge zwischen den einzelnen Bauelementen nicht dicht sind. Dann kann Feuchtigkeit eindringen und die Gebäudekonstruktion beschädigen. Mit Systemen aus Flüssigkunststoff, beispielsweise von Triflex, lassen sich diese Schwachstellen schnell und langzeitsicher beseitigen.

Detailanschlüsse auf der Eindeckung stellen besondere Herausforderungen dar: Sie erfordern von Beginn an eine fachgerechte Abdichtung, damit an diesen Stellen keine Wasserunterläufigkeit auftritt und die Konstruktion vor Feuchtigkeit geschützt ist. Dafür ist Flüssigkunststoff eine maßgeschneiderte Lösung. Dieser passt sich der Form des Daches an und kann auch auf schwer zugängliche Stellen appliziert werden. Nachträgliches Auftragen ist mühelos möglich, sollten Bauwerksbewegungen, mechanische Beanspruchung oder Witterungseinflüsse ihre Spuren auf der Fläche hinterlassen.

Für Übergänge eignet sich das Abdichtungssystem Triflex ProDetail auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA). Es schmiegt sich wie eine zweite Haut an komplizierte Details auf dem Dach an und wirkt rissüberbrückend. Vliesarmiert, nimmt das Produkt thermische und mechanische Bewegungen der Elemente schadlos auf. Das Material haftet auch auf senkrechten Flächen und auf allen gängigen Metallen. Dank flüssiger Verarbeitung lässt es sich kalt applizieren. Das niedrige Gewicht kommt der leichten Bauweise von Metalldächern zugute.

Speziell für Gebäudehüllen aus Metall hat Triflex die rosthemmende Grundierung Triflex Metal Primer entwickelt. Sie schützt schwer zugängliche Stellen, kritische Übergänge und Untergründe vor Korrosion. Das 1-komponentige Material auf Basis hochwertiger Alkydharze umschließt Details wie Metallträger nahtlos, hält auf allen metallischen Flächen und ist schnell trocknend. Für Systeme auf PMMA-Basis erhöht Triflex Metal Primer die Untergrundhaftung.

Um die Lebensdauer von Dachkonstruktionen aus Metall zu verlängern, können Verarbeiter Triflex Metal Coat auf Basis von elastischen Hochpolymeren applizieren. Die wasserdichte Funktionsbeschichtung schützt gegen Verwitterung, Korrosion und Schlagschäden. Bewegungen des Metalls nimmt Triflex Metal Coat sicher auf. Auch chemischen und mechanischen Belastungen hält die Beschichtung zuverlässig stand. Sie ist bereits nach zwei Stunden überarbeitbar.

Flüssigkunststoff im Zusammenspiel mit Stahl und Zink

Andere zugeordnete Trends