Lichtblitze für ein wertvolles Interieur:

Rubinetterie Ritmonio
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

Three Gardens House

Kontinuierliche Innovation, Beachtung der sozialen und ökologischen Komponente bei Interventionen und Forschung. Diese sind die Grundpfeiler des AGi Architects Studio, das sich durch qualitativ hochwertige Designlösungen auszeichnet, d.h. Kreativität und exklusives Design.

Für das Three Gardens House-Projekt, ein Wohngebäude in Al Funaitees (Kuwait), musste sich das Studio einer doppelten Nachfrage stellen: einen Außenraum zu schaffen, der 365 Tage im Jahr genutzt werden kann, und gleichzeitig eine Unterteilung der Umgebungen und Ebenen, die in der Lage sind, die Bedürfnisse der Kunden hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und Datenschutz vollständig zu erfüllen.

Zum einen war es angesichts der komplexen klimatischen Situation in Kuwait erforderlich, eine bestimmte Strategie zu entwickeln, bei der das Äußere in verschiedene Ebenen unterteilt wurde, die sowohl die Saisonalität als auch die verschiedenen durchzuführenden Aktivitäten berücksichtigen.

Infolgedessen wurden drei Gärten angelegt. Der erste ist ein Wet Garden im Erdgeschoss, mit einem Pool und Springbrunnen und umgeben von den wichtigsten "sozialen Räumen" des Hauses. Der Sommergarten befindet sich in der kältesten Schicht des Komplexes, vier Meter unter dem Straßenniveau. Durch die thermische Masse der Erde und die Schatten des Gebäudes geschützt, enthält es ein großes Gewässer, das die Evapotranspiration katalysiert und mit Konvektion die zum oberen Teil des Hauses aufsteigende Luft erfrischt. Der dritte Garten befindet sich auf dem Dach und ist ein idealer Ort, um Wintertage und warme Sommerabende zu verbringen. Die perforierte Abdeckung aus eloxiertem Aluminium filtert das Sonnenlicht und schützt die Vegetation.

Die drei Gärten sind durch Außentreppen miteinander verbunden. Ausgehend von den um sie herum entstandenen Hohlräumen, wurde der Rest des Hauses ausgebaut. Die Zirkulation im Inneren des Gebäudes ist fließend konzipiert, mit mehreren Wegen und der Möglichkeit, die Räume auf mehr oder weniger direkte Weise zu erreichen. So sind die öffentlichen Räume visuell miteinander verbunden, während die der Familie gewidmeten Räume größer Privatsphäre haben.

Das vollständig mit Stein bedeckte Äußere steht im Kontrast zu der Transparenz der Wände zum Innenhof. Diese sind mit weißen Keramikfliesen bedeckt, die die Licht reflektieren und die Räume auf natürliche Weise beleuchten.

Lichtblitze für ein wertvolles Interieur:

Andere zugeordnete Trends