Blackbox Brügge (BE)

psmlighting
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

Projekt

Blackbox in Brügge (BE) ist ein Ort der Zusammenarbeit. Das Interieur des Gebäudes ist sehr schlicht mit einem industriellen Touch. Die Hauptfarben sind schwarz und weiß, ebenso wie unsere Beleuchtung. Das Gebäude besteht aus drei Teilen: Arbeitsräume, ein großes, luxuriöses Loft und eine Bar.

Das Loft ist modern und doch sehr gemütlich. In der Lounge-Arie haben wir ein Schienensystem mit Mero-Spots vorgeschlagen. Dieses System ist an jede Position der Sofas anpassbar. In der Küche und im Flur wählten wir die Flou-Leuchten. Diese passen perfekt zum Stil des Lofts. Die Flou wurde auch im Badezimmer montiert, allerdings in schwarz. Man kann sie fast nicht sehen, weil sie so dezent sind.

Die Büroräume sind hauptsächlich weiß, um einen großen offenen Raum zu schaffen, der klar genug ist, um in Ruhe arbeiten zu können. Über den Büros finden Sie unser Times-Profil. Es bietet genügend und effizientes Licht, was perfekt für Arbeitsplätze ist. Im Treppenhaus und in den Fluren sind die Flou-Leuchten und Schienensysteme mit Mero-Strahlern angebracht, die für zusätzliches Licht sorgen.

Im Gegensatz zu den Büros ist die Bar sehr schwarz, was eine intimere Atmosphäre schafft. Hier haben wir ein Schienensystem mit verstellbaren Mero-Spots in Schwarz vorgeschlagen, das sich perfekt in den Stil der Bar einfügt.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Blackbox Brügge (BE)