video corpo cad

Dreifachsieg für die Nowy Styl Group beim German Design Award 2019

Patrycja Lango
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

Über uns - Aktuelles

Markant, originell, anmutig: Xilium, LinkUP und Denuo – drei Produktneuheiten der Marke Rohde & Grahl sind die Gewinner beim German Design Award 2019 und erweisen sich als Wegweiser der deutschen und internationalen Designlandschaft. Die Auszeichnungen unterstreichen einmal mehr die Innovationskraft der Nowy Styl Group sowie die Exklusivität ihrer Möbel.

Eine hochkarätige, international besetzte Jury beurteilte neben der Produktästhetik weitere herausragende Eigenschaften, wie den Innovationsgrad oder die Funktionalität und Bedienbarkeit der sich im Wettbewerb befindlichen Produktentwicklungen. Es galt einzigartige Gestaltungstrends mit ausdrucksstarker Wirkung und wegweisendem Design zu finden.

Ein Stuhl, viele Möglichkeiten: mit seinen zahlreichen Einstellmöglichkeiten passt sich die Stuhlfamilie Xilium nahtlos unterschiedlichen Nutzerbedürfnissen hinsichtlich Größe, Gewicht, Arbeitsstil, Sitzgewohnheit oder dem jeweiligen Einsatzbereich an. Das revolutionäre Sitzsystem „X-MOVE“ ermöglicht eine dynamische Seitwärtsbewegung und aktiviert eine feine Drehbewegung im Lendenbereich.

Maximalen Komfort offeriert die - von Rohde & Grahl Sitzmöbeln bekannte - Duo-Back Rückenlehne. Diese Ausführung ist nicht nur ein optisches Unikat, sie bietet – wie die beiden weiteren Rückenlehnenvarianten von Xilium – individuelle Bewegungsfreiheit und optimalen Halt dank des „Cocooning-Effekts“.

Die Jury urteilt: „Die mittig geteilte Rückenlehne sorgt nicht nur für einen besonderen Sitzkomfort, sondern verleiht dem Stuhl auch eine hohe Wiedererkennbarkeit. Ein gut gemachter Bürostuhl, der Ergonomie, Funktionalität und moderne Eleganz in einem zeitgemäßen Design in sich stimmig vereint“. Xilium erhält die Auszeichnung „Winner“ in der Kategorie Office Furniture.

Dreifachsieg für die Nowy Styl Group beim German Design Award 2019