video corpo cad

Nowy Styl Group mit deutschen Objektmöbelhersteller Kusch+Co

Patrycja Lango
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

Über uns - Aktuelles

Der in dritter Generation familiengeführte Objektmöbelhersteller Kusch+Co aus Hallenberg (Sauerland) wird Teil der ebenfalls familieneigenen polnischen Nowy Styl Group. Kusch+Co vertreibt hochwertige Lösungen für Büros, Flughäfen, Hafenterminals, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. Für Kusch+Co bedeutet dies eine Erweiterung ihrer Geschäftstätigkeit, für die Nowy Styl Group eine Erhöhung der Anteile am europäischen Markt sowie die Erschließung vielversprechender Marktsegmente, wie etwa dem Gesundheits- oder dem Transportwesen.

Mit einem Umsatz in Höhe von fast 40 Millionen Euro gehört Kusch+Co zu einem der 100 größten Büromöbelhersteller in Europa. Das Unternehmen liefert in 96 Länder weltweit und gilt als Premiummarke im Bereich Design und Architektur. Der Hersteller verfügt über ein breites, zum Angebot der Nowy Styl Group komplementäres Produktportfolio für Büroarbeitswelten und öffentliche Objekte, sowie langjähriges Know-how und eine gute internationale Position als Einrichter von Flughäfen und Hafenterminals. Wartebereiche von über 240 internationalen Flughäfen wurden mit Produkten von Kusch+Co ausgestattet, u.a. in Frankfurt, der Pariser Flughafen Charles-de-Gaulle, Stockholm Arlanda sowie die Flughäfen auf Bali (Indonesien) oder in San José, der Hauptstadt von Costa Rica.

Nowy Styl Group mit deutschen Objektmöbelhersteller Kusch+Co

Verwandte Suchbegriffe