Victory Boulevard

Linea Light Group
Zu meinen Favoriten hinzufügen

Licht in die Geschichte bringen

Die beleuchtungstechnische Wahl ist auf die Produkte von Linea Light Group gefallen, die fast den ganzen Park beleuchten. Das Ziel ist die Schaffung einer funktionalen und dekorativen Beleuchtung, die gleichzeitig den vorbeigehenden Benutzern und Besuchern den korrekten Sehkomfort gewährleisten soll. Wir finden also zwei lineare Elemente als Protagonisten des Boulevards: Xenia und Paseo, die jeweils die Fotos und die beschreibenden Untertitel in den Nischen beleuchten, die den Gefallenen gewidmet sind.

Beide Produkte wurden nicht nur wegen ihrer hohen Lichtleistung ausgewählt, die für die richtige Beleuchtung sorgt, ohne die Passanten zu blenden und zu stören, sondern wegen ihrer Kompaktheit und der durchgehenden Verdrahtung, die eine einfache Installation der Leuchten ermöglicht haben.

Auf dem Spaziergang auf dem Victory Boulevard wird die Aufmerksamkeit auf das Denkmal "Ruhm den Helden" gelenkt, an dem die Beleuchtung von Linea Light Group eine Schlüsselrolle bei der Betonung des imposanten Skulpturenkomplexes spielt. Die wohlüberlegte Wahl der Produkte mit einer schmalen, klaren und wirkungsvollen Optik entstand durch den Wunsch, die richtige Beleuchtung zu schaffen, um das gesamte Monument hervorzuheben.

Daher fiel die Wahl auf Archiline_twin, die professionelle Projektoren für den Outdoorbereich, und vier Prolamp, die Projektoren für die Industrie- und Stadtbeleuchtung. Dieser letzte Artikel nach kundenspezifischer Ausführung wurde durch hinzugefügte Richtungslamellen und einem Profil verbessert, die das überschüssige Licht eindämmen.

Den Abschluss bildet Orma, ein Downlight für den Outdoorbereich, das den Sockel des Monuments gekonnt ausleuchtet und es für die Besucher noch beeindruckender macht.

Entwurf, Installation, Realisierung: Firma OOO Gradient, Stadt Omsk

Light Design: Elena Buryan, Denis Pavlenko, Stanislav Malahov

Foto: Andrej Kudrjawzew

Victory Boulevard

Andere zugeordnete Trends