KOZARAC MONUMENT

LINEA LIGHT
Zu meinen Favoriten hinzufügen

LINEA LIGHT

Kozarac, eine Stadt im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina, ein Ort, der für mit der höchsten Zahl der Opfer bei Konflikten im ehemaligen Jugoslawien berüchtigt worden ist.

Es ist hier, dass am 31. Juli 2010 Tausende von Menschen nahmen an der Eröffnungszeremonie eines Denkmals für mehr als 1.200 Opfer unter Zivilisten und Soldaten. Ein Denkmal in der offenen dank dem Willen der Bürger von Kozarac gebaut nicht vergessen, aber denken Sie daran stark das Opfer so vieler Menschenleben.

Ein Projekt, das die Intervention von i-LED, die Linea Light Group Marke zu den endlosen Anwendungen der LED-Technologie gewidmet ist erforderlich. Alle Lichter sind in der Tat gestaltet und positioniert, um den größten Wert auf die Elemente zu geben, während spezielle Lösungen eingesetzt, bei denen durch die besondere Natur der Umwelt erforderlich.

Für das Projekt wurden für LED-Röhren mit IP66 und integrierte Treiber verwendet wird, in Reihe geschaltet sind. Die verschiedene patentierte Optik, im Bereich von 30 ° bis 60 ° bis 120 °, gibt sie eine größere Fähigkeit, die Ströme von Licht in Abhängigkeit von den Umgebungen zu verwalten. Ein ideales Produkt für die kontinuierlichen Lichtlinien auch bei hohen Höhen: in der Tat eine variable Höhe der Welle Decke 12-19 Meter und Line-Light Group garantiert einen durchschnittlichen Wert von 150 Lux auf dem Boden des Gesamtprojektes hat.

KOZARAC MONUMENT

Andere zugeordnete Trends