video corpo

Expo 2015: alle die italienische biodiversität unter einem dach signiert Kopron

KOPRON
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

Kopron hat die Abdeckungen der drei überdachten Räume des Biodiversitätsparks realisiert: die „Ausstellung der Biodiversität“, das „Theater der Erde“ und den „Bio-Pavilion“.

Geboren aus der Partnerschaft zwischen BolognaFiere und der Expo 2015 SpA und unter der Schirmherschaft der Landwirtschafts- und Umweltministerien, ist der Park weite Grünfläche von 8500 Quadratmetern, die sich vom Baum des Lebens bis zum Ostentor erstreckt. Während der Expo 2015 wird der Park zahlreiche Initiativen beherbergen. Diese Initiativen thematisieren die Erhaltung der italienischen Biodiversität sowie eine biologische und ökologisch verträgliche Landwirtschaft, das Hauptwerkzeug, um "den Planet zu nähren " ohne die Zusammenhänge seines so anfälligen Ökosystems zu schädigen.

Entworfen vom Architekten Fabio Fornasari, beherbergt der Biodiversity Park im Laufe der sechs Monate der Expo 2015 ein dichtes Programm von Veranstaltungen und Sonderinitiativen.

Die Überdeckungen Koprons überspannen eine Fläche von rund 3000 Quadratmetern. Sie sind gewölbt, aus feuerverzinkten Stahl und mit Brandschutzanstrich abgedeckt. Die Plane in weißem PVC, Klasse 1 selbstlöschend, wechselt sich mit dem Polykarbonat der Fassadenverkleidung ab. Die Verankerung auf dem Boden der Struktur wird durch die Parkettierungstechnik mit chemischen Ankern realisiert. Die Beleuchtung ist Led-basiert, auf die Bodenfläche aus Stahlbeton wurde einen Doppelboden gelegt.

Kopron hat schon immer den Stahl für den Bau seiner Strukturen vorgezogen. Die drei Abdeckungen stimmen sich zudem perfekt mit der natürlichen Umwelt ab, die in dem Biodiversitätspark reproduziert wird, und geben ihr einen Rahmen, der ihre Bedeutung und die ihr gebührende Zentralität hervorhebt.

Die Fenster und die Türen, minimalistisch und modern, bestehen aus Verbundgläsern und sind mit Schiebeeingangstüren, die ebenfalls von Kopron produziert werden, ausgerüstet. Kopron produzierte, realisierte, und installierte die Strukturen in Rekordzeit: nur 30 Tage.

Expo 2015: alle die italienische biodiversität unter einem dach signiert Kopron

Andere zugeordnete Trends

Verwandte Suchbegriffe