{{{sourceTextContent.title}}}

EINE WAHL, DIE NEUE SZENARIEN ERÖFFNET

Marlegno
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

{{{sourceTextContent.subTitle}}}

Bathala befindet sich in der Mitte-westlich des Ari Atolls; es handelt sich um eine kleine, 4 Hektar große Insel (260 x130 Meter), ein winziges Juwel inmitten des Indischen Ozeans, umgeben vom Korallenriff.

Dort hat Marlegno eine wunderbare Herausforderung angenommen und gewonnen: Wir haben die Sandies-Bathala mit mehreren innovativen Techniken gebaut und die logistischen und ökologischen Probleme, die der asiatische Archipel aufwirft, überwunden.

Bevor die Sandies Bathala gebaut wurde, beherbergte die Insel ein Resort aus traditionellen Sandhäuschen, die nicht mehr umstrukturiert werden konnten.

Deshalb wurde das Resort abgerissen, um durch das neue Eco-Resort ersetzt zu werden, das dank zusätzlicher 24 Überwasser-Bungalows auch viel mehr Gäste aufnehmen kann.

Das Projekt erforderte zwei Monate ununterbrochener Arbeiten vor Ort durch ein Team von 60 Personen, darunter 35 engagierte Koordinatoren, die direkt aus Italien entsandt wurden.

Diese Leistung beruht auf zwei spezifischen Entscheidungen: Die erste betrifft die Vorfertigung vor Ort, d.h. die Tatsache, dass die Produktion in unseren Räumlichkeiten in Bergamo organisiert und die Aktivitäten nach den Grundsätzen der Kreislaufwirtschaft minimiert werden. Die zweite betraf die Trockenbautechnik, bei der jedes einzelne Bauteil ohne Verwendung von Klebstoffen und Kleber perfekt, sicher und schnell in die anderen Bauteile passen muss.

Bathala - Malediven
{{medias[209555].title}}

{{medias[209555].description}}