PRODUKTANGEBOT CRIOCABIN-KÜHLZELLEN

Criocabin
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

NEUHEITEN 2019

NEUES KÄLTEMITTEL

Das Kältemittel HFC – R134a, das bisher bei der Herstellung der Criocabin-Kühlzellen verwendet wurde, wurde durch das neue Kältemittel HFO – SOLSTICE LBA ersetzt.

Das neue umweltfreundliche Gas mit einem GWP von 1, also praktisch null Treibhauseffekt, greift den Einschränkungen vor, die ab 2022 in Kraft treten werden.

Ein weiterer Vorteil: Das neue Kältemittel gestattet eine Verringerung der Dichte um 10 %, was ganz der besseren Wärmeisolierung zugutekommt.

Die Produktion der Kühlzellen mit dem neuen Kältemittel wurde im Oktober 2018 aufgenommen.

NEUE HAKEN CCH 18

Neuer Haken CCH 18, exklusiv aus der Planung und Fertigung von Criocabin.

Vorteile:

- System mit Einrastverschluss, der es gestattet, den Haken sicher bis zum Endanschlag zu führen.

- Die Zugfunktion des Hakens erweist sich als sehr effizient und garantiert im Vergleich zu dem Haken, der bis heute in der Zelle ELLE verwendet wird, eine größere Anzahl von Vorgängen (Öffnen und Schließen).

Die Produktion der Zellen mit dem Haken CCH 18 wurde im Oktober 2018 aufgenommen.

NEUE DICHTUNG FÜR TÜREN

Neue Dichtung für die Türen Genesis und Elle, der ein leistungsfähigeres und strapazierfähigeres neues Elastomer als Grundstoff dient.

Die Produktion der Zellen mit der neuen Dichtung wurde im April 2019 aufgenommen.

PRODUKTANGEBOT CRIOCABIN-KÜHLZELLEN

Andere zugeordnete Trends