video corpo

Firmenportrait: Ceramiche Refin S.p.A

CERAMICHE REFIN
Zu meinen Favoriten hinzufügen

Der italienische Spezialist für hochwertige Designfliesen setzt seit annähernd 50 Jahren auf Handwerkskunst, Tradition, Umweltbewusstsein und Wertbeständigkeit aus italienischer

Produktion. Designer, Architekten und Planer in aller Welt schätzen das Know-how aus Casalgrande, das ihnen wertvolle Unterstützung bietet. Forschung, Innovation, Qualität, Design und ökologische Nachhaltigkeit in der Herstellung

moderner Keramikfliesen, die Lebenswelten schaffen - diese Elemente sind für Ceramiche Refin eng verknüpft und untrennbar miteinander verbunden. Das Dienstleistungsportfolio wird derzeit intensiv ausgebaut und um neue Beratungs- und Serviceangebote für Planer, Architekten, Designer, industrielle und Privatkunden erweitert. High-tech-Designschmiede mit hohem Anspruch

High-tech in Entwicklung und Produktion mit italienischem Design und einem herausragenden Markenimage zu verknüpfen, wird in Casalgrande mit oberster Priorität verfolgt. Größter Wert wird auf effiziente Managementsysteme gelegt, die jedoch zwingend die hoch angesiedelten ethischen Firmengrundsätze berücksichtigen und einhalten müssen. Gegenseitige Rücksichtnahme, Respekt

und Wertschätzung sind nur drei dieser wichtigen Grundwerte, deren unbedingte Einhaltung das Unternehmen verlangt – von der Mitarbeiterführung über den Kundenservice bis zum Umweltschutz.

Die Durchführung permanenter Verbesserungsmaßnahmen zählt zum Tagesgeschäft. Für Ceramiche Refin hängt der Geschäftserfolg maßgeblich davon ab, dass die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden erfasst und in vollem Umfang erfüllt werden. Dies betrifft sowohl die Qualität des Produkt- und Serviceangebots als auch die regelmäßige Analyse und Auswertung von Kundengesprächen, Kundenumfragen und Feedback-Runden. Glänzende Schönheiten ‚made in Italy‘

Die Designfliesen aus Casalgrande werden aus Keramik, Glaskeramik oder Feinsteinzeug gefertigt. Sie eignen sich sowohl für den Innen- als auch Außenbereich. Mit ihnen verwandeln sich Privatwohnungen und Bäder in attraktive Lebensräume, während sie im Business-Bereich attraktive Arbeitswelten schaffen und öffentliche Räume in Schmuckstücke mit ganz besonderem

Flair verwandeln. Das vielfältige Angebot der Produktpalette mit unterschiedlichsten Stilrichtungen wird ständig erweitert: Ganz neu im Programm sind Feinsteinzeugfliesen mit einer Stärke von nur 4,8 mm - bei identischer Abriebfestigkeit, wie sie auch bei herkömmlichen Produkten erwartet wird.

Zukunftsgerichtetes Innovationspotenzial Innovation bedeutet für die Fliesen-Designschmiede eine ständige Qualitätskontrolle und permanente Beobachtung aktueller Trends. Studiert und genau analysiert werden neben Aufsehen erregenden Architekturprojekten auch relevante Entwicklungen auf dem Möbel- und Sanitärmarkt sowie in allen artverwandten Branchen. Dank der pausenlosen Aufmerksamkeit, mit der die Entwicklungen auf diesen Gebieten verfolgt

werden, kann Refin mit ansprechenden Designvorschlägen antworten und so für jeden Wohnstil und Einrichtungszweck die passende Fliese anbieten.

Innovation und Forschung sind die Sektoren, in die das Unternehmen folglich auch sehr viel investiert: Durch die ständige Neu- und Weiterentwicklung nachhaltig umweltfreundlicher Produkte hat sich Ceramiche Refin in punkto Zukunftsorientierung einen weltweit einzigartigen Namen gemacht. Die Design-Keramikfliesen werden heute aus wiederverwertbaren Rohstoffen und sogar

– eine Weltneuheit - aus recycelten Materialien gefertigt. Die Marke Refin nimmt auf diesem Gebiet eine weltweite Vorreiterrolle ein.

DesignTaleStudio: Ideenpool mit Zukunftsvision

Das im Jahr 2005 eingerichtete DesignTaleStudio (DTS) von Ceramiche Refin hat sich inzwischen zu einer festen Größe in der Welt attraktiver Design-Keramikfliesengestaltung entwickelt. In dieser einzigartigen Kreativforschungswerkstatt werden die Erfahrungen von Designern, Architekten,

Kunstliebhabern, Marketing- und Kommunikationsexperten zusammengeführt. Mit Top-Priorität ist das Unternehmen auf der Suche nach technischen und ästhetischen Alternativlösungen, um neue Produktentstehungsprozesse zu kreieren und zukunftsträchtige Produktionsmethoden zur

Einsatzreife zu bringen. Im DTS-Designstudio wird das unablässige Bestreben von Ceramiche Refin spürbar, das gesamte weltweit vorhandene Innovationspotenzial und die Highlights der italienischen Designkunst zu einem ‚Cluster of Excellence‘ zu verbinden. Das Designstudio versteht sich als offener Treffpunkt für neue Ideen, deren Umsetzung sofort an Ort und Stelle ohne jeglichen Druck oder den Zwang äußerer Einflüsse ausprobiert werden kann. Ein neuer virtueller

Horizont und eine auf solider Handwerkskunst basierende Werkstatt sollen auf diese Weise gemeinsam eine neue Kultur mit bislang unbekannten Ideen und innovativen Produktionsverfahren entwickeln, die eventuell zu einem späteren Zeitpunkt ihren kreativen Ausdruck in der Serienfertigung hochwertiger Designfliesen finden.

Architekten und Planer im Fokus

Ceramiche Refin unterstützt seine Kunden – in erster Linie Planer, Architekten sowie Innen- und Außendesigner – in Theorie und Praxis. Besonders ausgesuchte, oft genug auch seltene Materialien oder speziell für aktuelle Projekte entworfene Exklusivdekors, Sondertexturen etc. sind

der praktische Teil. Verbunden damit sind stets auch verarbeitungstechnische und ästhetische Empfehlungen, gepaart mit einem intensiven Ideenaustausch. Dazu organisiert das Unternehmen regelmäßige Treffen und Konferenzen, die Architektur- und Materialthemen zum Inhalt haben.

Der im November 2009 eingeweihte Refin-Showroom ist das Bindeglied zwischen Kunde und Hersteller. Aktuelle Architekturentwicklungen werden dort genau beobachtet. Als Treffpunkt für Planer, Architekten und andere Interessenten hat er sich bereits international etabliert. Wer sich dafür interessiert, Keramikprodukte in einem neuen Licht zu sehen, findet im Showroom stimulierende Impulse, die sein Projekt einen ordentlichen Schritt vorwärts bringen – seien es innovative Lösungen auf dem Materialsektor, bei unüblichen Einsatzmöglichkeiten oder bei

neuartigen Verarbeitungsmethoden. Das Refin-Designstudio und der Refin-Showroom unterstützen gemeinsam die Begegnung zwischen Produkt und Projekt, um so die Voraussetzung für eine fruchtbare Zusammenarbeit der Industrie- mit der Architekturwelt zu schaffen.

Produktion unter Qualitätsaspekten

Entwickelt und produziert werden alle Designfliesen am Standort Casalgrande. Während des gesamten Produktionsprozesses finden nach jedem einzelnen Produktionsschritt umfassende Tests und Qualitätsprüfungen statt. Sie ziehen sich durchgängig vom Forschungs- und Entwicklungslabor, in dem allein schon 15 Technikspezialisten beschäftigt sind, über die Mischung,

Vorbereitung und Herstellung der Keramikmasse, die richtige Druckeinstellung, den Glasurauftrag und den Brennprozess bis zur Verpackung der wertvollen Produkte.

Die ständige Überwachung und Kontrolle sorgt für den gleichbleibend hohen Qualitätsstandard der italienischen Feinsteinzeug-Designfliesen, für den Ceramiche Refin international bekannt und nach ISO 9001 zertifiziert ist. Zahlreiche Produkte verfügen zudem über die UPECQualitätsbescheinigung.

Damit beweisen sie ihre Eignung und Freigabe für den französischen Markt sowie den öffentlichen Baustellenbereich.

Dokumentierte Umwelt- und Ressourcenschonung

Das beispielhafte Engagement von Ceramiche Refin für umweltgerechte Produktionsmethoden zeigt sich in vielen genau dokumentierten Details. Sichtbarer Beleg dafür ist die Erteilung des Ecolabel-Zertifikats. In ihm sind die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe, der schonende Umgang mit Wasser- und Energieressourcen, die drastische Begrenzung der Emissionswerte und die erfolgreich durchgeführten Maßnahmen zur Entsorgung und Wiederverwertung der meisten Kollektionen registriert und dokumentiert. Ceramiche Refin ist ordentliches Mitglied des Green Build Council (GBC) Italia.

Aus einer hochwertigen Keramikmasse mit einem hohen Glasanteil, der aus recycelten TVBildröhren gewonnen wird, stellt Ceramiche Refin wiederverwertbare Keramik-Designfliesen her.

Der Anteil des Recyclingmaterials liegt bei 20 Prozent – das ist ein bislang unerreichter Wert in der Keramikproduktion. Er maximiert nicht nur den Wert der LEED-Credits, die als wesentliche Faktoren beim ‚grünen‘ Bauen gelten. Mit dieser wegweisenden Innovation präsentiert Ceramiche Refin zugleich einen zukunftsfähigen Lösungsansatz für gezieltes Abfallrecycling im weiten Feld der industriellen Fliesenherstellung, der sowohl unterwirtschaftlichen Gesichtspunkten als auch unter dem Aspekt der nachhaltigen Umwelt- undRessourcenschonung 100-prozentig tragfähig ist.

Unternehmensgeschichte reflektiert 50 Jahre Erfahrung

Die Geschichte von Ceramiche Refin beginnt 1962 mit der Herstellung von Fliesenkeilen. 1983 beginnt die Fliesenproduktion, die sich zunächst auf die Herstellung von Wandfliesen aus Glaskeramik konzentriert. Mit ständig wachsendem Know-how und immer größerer Erfahrung wagt sich das Unternehmen auf neues Terrain: Ab 1995 werden in Casalgrande erstmals Feinsteinzeugfliesen entworfen und auf industriellem Niveau gefertigt. Die lange Erfahrung gewährleistet heute die hohe Qualität und das bahnbrechende Design der Kollektionen. Dank dieses ständigen Wachstums hat sich Ceramiche Refin im Laufe der Zeit zu einem festen Handelspartner und einem Meilenstein in punkto Design sowohl auf dem italienischen Heimatmarkt als auch auf vielen internationalen Märkten entwickelt. Seit 1998 gehört das Unternehmen zur Concorde-Gruppe, einem der umsatzstärksten Keramikproduzenten in Europa.

Firmenportrait: Ceramiche Refin S.p.A

Andere zugeordnete Trends

Verwandte Suchbegriffe