video corpo cad

Individualisierte ON-Stühle, die ins Farbkonzept des Genfer Kinderkrankenhauses passen

Wilkhahn
Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen

Mit starken Farben und dem gesundheitsfördernden Drehstuhl ON setzt ein Kinderkrankenhaus im belgischen Gent Gesundwerden und -bleiben ganzheitlich um.

Ein freundliches, anregendes und kindgerechtes Umfeld ist gerade für kleine Patienten ein wichtiger Faktor beim Gesundwerden. Nicht umsonst heißt es: Lachen ist die beste Medizin! Der belgische Hersteller und Büroausstatter Pami hat sich bei der Gestaltung der Räume des Kinderkrankenhauses Princesse Elizabeth der Universitätsklink Gent konsequent an den Bedürfnissen von Kindern orientiert: Kräftige Farben und flexibles Mobiliar schaffen eine verspielte Atmosphäre, die dem Ernst des Krankenhausalltags Lebensfreude entgegensetzt. Vom Empfangsbereich über Aufenthaltsräume, Patientenzimmer, und ärztliche Behandlungsräume bis zu den Verwaltungsbüros werden mittels des Farbkanons Rot, Blau und Orange immer wieder kräftige Akzente gesetzt. Und zwar an den Möbeln ebenso wie an Wand- oder Bodenflächen. Dieses stringent durchgehaltene Konzept kann nicht nur für gute Laune bei Patienten und Mitarbeitern sorgen, die wiederkehrenden Farb- und Möbelelemente stärken auch die Orientierung und lassen die Räume vertrauter erscheinen. Die Kinder erleben im Untersuchungsraum eine ähnliche Atmosphäre wie im Spielzimmer. Dadurch fühlen sich die kleinen Patienten wohler und kooperieren besser, gleichzeitig können ärztliche Untersuchungen und Behandlungen leichter und schneller durchgeführt werden – ein nicht zu unterschätzender Nebeneffekt in einem stetigen Sparzwängen unterworfenen Gesundheitssystem.

Ein weiteres Kriterium bei der Auswahl der Ausstattung war neben der Farbigkeit auch die Flexibilität der Sitzgelegenheiten – und nicht zuletzt deren gesundheitsfördernde Wirkung. Sitzsäcke, bunte Hocker und Stühle spiegeln den lebendigen, fröhlichen Charakter der neugestalteten Räume wider. Der dreidimensional bewegliche Bürostuhl ON von Wilkhahn mit integrierter Mechanik Trimension® sorgt bei den Mitarbeitern für intuitive Bewegungsimpulse, und versorgt so die Rückenmuskulatur– denn das Krankenhaus Gent fühlt sich auch deren Gesundheit verpflichtet. Zudem fügt der Stuhl sich ganz selbstverständlich in das Umfeld ein: Um dem Farbkonzept treu zu bleiben, wurden mehrfarbige Sonderanfertigungen von ON in den Farben Rot und Blau sowie Orange geliefert. Auch bei der Wahl der Besprechungsstühle setzte Pami mit dem Programm Aline auf Leichtigkeit. Der filigrane Kufenstuhl ist nicht nur optisch eine schlanke Erscheinung, er lässt sich selbst von Kinderhand blitzschnell zur Seite schieben – und verwandelt so einen Behandlungsraum im Handumdrehen in ein Spielzimmer.

Grelle Farben im Krankenhaus der Kinder in Gent
{{medias[147386].title}}

{{medias[147386].description}}

{{medias[147387].title}}

{{medias[147387].description}}

{{medias[147388].title}}

{{medias[147388].description}}

Andere zugeordnete Trends