video corpo

Wie ein Meisterwerk der Präzision entstand

Villeroy&Boch
Favoriten

Ein Interview zum Entstehungsprozess von Octagon mit Designer Kai Steffan

Mit dem neuen Säulen-Waschtisch Octagon präsentiert Villeroy & Boch ein exklusives Premium- Produkt, das sowohl hinsichtlich Material- als auch Designqualität für gehobenen Luxus steht. Verantwortlich für die außergewöhnliche Gestaltung ist Designer Kai Steffan, der bereits zahlreiche Premium-Designs und Einzelanfertigungen kreiert hat. So stammen beispielsweise die hochwertige Geschenkartikel-Kollektion Authentic Avantgarde und auch das massive Badmöbel True Oak und der dazu passende Waschtisch mit dem Dekor Farmhouse aus Steffans Feder. Für Octagon hat der Designer die Form des Achtecks in außergewöhnlicher Weise auf Keramik übertragen und damit ein völlig neuartiges Waschtisch-Design geschaffen. Im Interview erläutert Kai Steffan die Entstehung von Octagon – von der kreativen Designidee bis zur perfekten Umsetzung in neuartiger Keramik.

Herr Steffan, wodurch differenziert sich Octagon von anderen Produkten auf dem Markt?

Ich würde sagen: durch Extreme – durch extrem dünne Materialstärke, extrem präzise Formensprache, extrem profilierte Handwerkskunst und einen extremen Premium-Anspruch.

Wie lautet die zentrale Designidee von Octagon?

Der Name verrät es schon: Octagon bedeutet Achteck, und die Form des Achtecks hat mich zu der Gestaltung des Waschtischinneren inspiriert.

Wieso gerade das Achteck?

Quadrat, Kreis oder Rechteck können alle. Das Achteck ist eine neue, ungesehene, formal extrem anspruchsvolle Form im Waschtischsegment. Und es verleiht dem Waschtisch eine sehr klassische Anmutung. Denn bereits seit der Antike ist das Achteck ein Symbol für Vollkommenheit, die auf das Urbild des achtstrahligen Sterns zurückgeht. Mein Anspruch war es, diese Vollkommenheit der Form in Keramik abzubilden.

Sie haben das Achteck nur im Waschtischinneren ausgeformt. Warum?

Die Kombination von schlichter, runder Außenform mit einem Innenraum, der als Achteck gestaltet ist, erzeugt eine einzigartige, emotionale Spannung, die dem Gesamtdesign eine ausdrucksvolle Kraft verleiht und das Objekt zugleich harmonisiert. Octagon besitzt eine symmetrische und dennoch weiche, nicht strenge Form, die geschmeidig zurückhaltend angelegt ist.

Wie würden Sie die Wirkung des Waschtischinneren beschreiben?

Das Achteck im Waschtischinneren erzeugt einen überraschenden Effekt, mit dem man beim ersten Hinsehen gar nicht rechnet, da er erst auf den zweiten Blick sichtbar wird. Durch die dreidimensionale Umsetzung des Achtecks entstehen präzise Facetten, die Assoziationen zu geschliffenem Kristall wecken. Diese Facetten sind gleichsam die zweite Designidee von Octagon. Sie stehen für handwerkliche Präzision und enge Radien, sie positionieren das Produkt gleichzeitig ganz klar im Premium-Segment.

Wie war es möglich, bei Octagon solch exakte Kanten und präzise Winkel zu realisieren?

Unser „Geheimnis“ heißt TitanCeram. TitanCeram ist ein Werkstoff aus Ton, Quarz, Feldspat und Titanoxid, den Villeroy & Boch speziell für die Realisierung hochwertiger Premium-Designs entwickelt hat. Nur mit TitanCeram lassen sich Sanitärprodukte in einer einzigartig präzisen Formensprache mit extrem dünnen Wandstärken und scharf gezeichneten Kanten fertigen.

Weshalb haben Sie für Octagon verschiedene Materialien kombiniert?

Wir haben bei Octagon ausgesprochen hochwertige Materialien eingesetzt, die in ihrer Kombination bisher ungesehen sind. Dabei haben wir einen regelrechten Material-Dreiklang komponiert: Die Keramik TitanCeram mit Kupfer als glänzendes Verbindungsglied zu Naturwerkstoffen wie Echtholzfurnier, Leder oder Steinfurnier, mit denen die imposante Säule ummantelt wird.

Und warum die Säule?

Erst durch die Präsentation auf der freistehenden Säule wird Octagon vollkommen. Die Säule selbst ist ein Meisterwerk, die die geradlinige Wirkung des Waschtisches zusätzlich unterstreicht. Dabei verleiht die Ummantelung, die wahlweise aus dem ausgesuchten Holzfurnier Dark Chestnut, dem edlen Leder Mocha Leather oder dem extravaganten Steinfurnier Smoky Slate gefertigt wird, dem Ensemble eine exklusive Note. Ein integriertes keramisches Ventil vollendet die Harmonie des Gesamtdesigns.

Wen möchten Sie mit Octagon ansprechen?

Octagon ist ein charaktervolles Masterpiece, das ausschließlich in Auftragsfertigung hergestellt wird. Ich bin sicher, dass Octagon Ästheten ebenso in seinen Bann zieht wie avantgardistische Individualisten, die den Waschplatz in ihrem Badezimmer zum Design-Highlight avancieren lassen möchten.

Sir Stefan Kai
{{medias[115129].title}}

{{medias[115129].description}}

Andere zugeordnete Trends

Verwandte Suchbegriffe